Ski Mask the Slump God

­čĺą­čĺą

├ťber den genialen K├╝nstler (und: menschlich fragw├╝rdigen) XXXTentacion haben wir ja bereits in der Vergangenheit ausf├╝hrlich berichtet. Die Chance, dass wir X in naher Zukunft “live” in Europa sehen d├╝rfen, ist recht klein. Nach einem Gerichtsverfahren wegen diversen, ├Ąu├čerst brutalen Delikten hat X aktuell Hausarrest.

Doch daf├╝r kommt sein Buddy – SKI MASK THE SLUMP GOD – 2018 auf Europa-Tour – der neben XXXTentacion und Lil Pump als einer der einflussreichsten Protagonisten der US-Soundcloud-Rap-Szene gilt.┬áZeit f├╝r eine Vorstellung:

Laut eigener Aussage sa├č Ski, der mit b├╝rgerlichen Namen┬áStokeley Clevon Goulbourne hei├čt, mit 16 Jahren f├╝r kurze Zeit in der Jugendstrafanstalt Broward County, Florida, “wegen Weed im Wert von 10 US-Dollar”. Unklar, wieviel Wahrheit in seiner Knast-Story steckt, als best├Ątigt hingegen gilt, dass zur selben Zeit X wegen einer Schie├čerei einsa├č. Sie wurden BFFs, Ski “freestylte” f├╝r X und sie┬ábeschlossen noch im Knast “drau├čen” gemeinsame Sache zu machen.

Nachdem beide das Kittchen verlassen hatten, kaufte X auf E-Bay das billigste Mikrofon, das er finden konnte – Snowball-Mic – und produzierte mit┬áAudacity am Laptop – den ersten, gemeinsamen┬áTrack.

Aufgrund der qualitativ nicht sehr hochwertigen Produktionsbedingungen wurde der Sound “distorted, rough, raw”. Der vermeintliche Nachteil wurde stilpr├Ągend f├╝r den Sound der Szene in den von Ski (“Very Rare”) und X (“Members Only”) gegr├╝ndeten Gruppen. 2015 gelang Ski Mask the Slump God mit “Catch me Outside” sein erster Hit.

Der aktuell fast 30 Millionen Clicks auf YouTube verzeichnet, doch eigentlich ist Ski nat├╝rlich ein Soundcloud-Kid, daher sich auch auf Soundcloud unbedingt reinh├Âren, unser aktueller Lieblingsstrack von Ski:┬á┬á“Where’s the Blow” mit Lil Pump.

Zuletzt produzierte Ski mit der Legende Timbaland und A$AP Ferg sowie Atlantas Shootingstar Lil Yachty. Zu seinen musikalischen Vorbildern z├Ąhlt Ski Hip Hop Gr├Â├čen wie Young Thug, Travis Scott, den Wu-Tang-Clan und Busta Ryhmes. Inspiration findet Ski jedoch auch in anderen, musikalischen Genres – im┬áRock, Punk, Indie und Heavy-Metal.

Der 21-j├Ąhrige K├╝nstler┬á– typisch f├╝r die neue, pr├Ągende Generation – beschr├Ąnkt sich nicht auf ein Genre. Es gibt – beispielsweise viele Parallelen zum Punk oder Hardcore zu sehen: die Rohheit, die Energie seines Sounds und seiner Live-Performances, bei denen es regelm├Ą├čig zu wilden “Moshpits” kommt.

Am 27. M├Ąrz gibt es Ski Mask the Slump God im YAAM in Berlin zu sehen. Falls Ski Berlin ├╝berlebt, dann gibt es ihn auch einen Tag sp├Ąter in Frankfurt┬á (im ZOOM) zu sehen.

Von seinem Knastbruder X hat sich Ski ├╝brigens distanziert, um als eigenst├Ąndiger K├╝nstler wahrgenommen zu werden. Und weil seine Familie ihn darum bat. Sie f├╝rchteten sich vor dem diabolischen X, der ├Âffentlich davon fantasierte Ski zu opfern.

Noch lebt Ski, daher unbedingt Tickets f├╝r eines seiner Konzerte in Deutschland kaufen (noch gibt es welche..!).

 

A Beautiful Nightmare

Ein Beitrag geteilt von Stokeley (@theslumpgod) am

Category: News

Tags: Florida, Lil Pump, Miami, Ski Mask the Slump God, Soundcloud, XXXtentacion, Yaam

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram