DER NERD, DIE SCHÖNE UND DER DRAUFGÄNGER – CAMPER SS18

👟🤓

Der Nerd, die Schöne, die Kluge, der Sportliche, der Draufgänger, der Exzentriker. Mit der SS18 Kollektion erkundet das Schuhlabel CAMPER die Teenager Mode der späten 80er, der frühen 90er. Jedem High-School Look wird in der neuen Kampagne, von Creative Director Romain Kremer inszeniert, ein eigener Schuh mit gleicher Farbpalette und passender Form zugeordnet.

Bereits seit der Herbst/Winter Kollektion 2014/2015 setzt das spanische Label auf Kremer und sein Team, der dem Modehaus seither eine ganz eigene Ästhetik, einen sehr eigenwilligen Ausdruck verleihen konnte. Statt immer nur durchs Bild rennende Personen mit dem Fokus auf den Sneakern zu zeigen, wie es eben gerne in den Werbevideos der gängigen Schuhmarken gemacht wird, erfindet der Creative Director Jahr für Jahr starke Charaktere, die die neuen CAMPER-Modelle bewerben sollen.

Meist sind diese futuristisch und wirken durch ihre beklebten Gesichter, unnatürlich hochstehenden Haare und akkurat sitzende orange und pink leuchtenden Perücken, den starren, wahnsinnigen Blicken wie künstliche, irreale Gestalten.

2016 sind es comicartige Figuren mit einem Selfiestick und sich in buntem Schlamm suhlende Boys –  in dieser Saison sind es überzeichnete High School-Charaktere, die die Hauptrolle der Kampagne spielen.

Gelauncht wird die Kollektion am kommenden Mittwoch. Während die Modelle mit den eigenwilligen Namen „Brutus“, “Helix” und „Drift“ unisex sind, gibt es für die maskuline Seite noch „Runner“ und „Edo“, während die Frauen schon bald in „Brooke“ , „Runner Up“ und „Eda“ durch die Straßen flanieren werden.

Helix

Brooke

Brutus

Drift

Eda

Edo

Runner

Runner Up

Category: News

Tags: Camper, Kremer, SS18

Von: Angelika Watta

Instagram