Airbags: bei Dolce & Gabbana werden Models durch Drohnen ersetzt

Auf der jüngsten Modenschau des italienischen Luxuslabels DOLCE & GABBANA wurden die neuesten Handtaschen des Hauses nicht wie früher üblich an gertenschlanken Models oder neuerdings auch irgendwelchen milchbärtigen Schauspielersöhnchen und überschminkten Influencer-Barbies gezeigt, sondern an Drohnen.

Die Handtaschen schwebten an ihren höchst modernen Trägerinnen grazil über den Catwalk – und ermöglichten einen Blick in die nahe Zukunft, in der Frauen ihre Luxustäschchen nicht mehr selbst tragen müssen. Die moderne Frau lässt Airbags tragen.

Den in Mailand hungernden Models wird es nicht gefallen haben, wurden sie doch erst von hybriden Instagram-Filter-Models ersetzt und nun von fliegenden Robotern. Ein Dolce & Gabbana-Täschchen werden sie sich so wohl nie leisten können.

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram