Centre Commercial eröffnet 2. Store

Letzten Freitag verschlug es uns in die “Stadt der Liebe”. Der französische Concept Store “Centre Commercial” hatte geladen. Der Grund: die Eröffnung des 2. Stores, in der berühmten Rue Madame am linken Seine-Ufer.

Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion – die VEJA Macher – stecken hinter dem erfolgreichen Pariser Concept-Store, welcher sich auf Labels mit fairer, transparenter Produktionsweise spezialisiert hat. Darunter Marken wie Bleu de Paname, Roseanna, Ami, Suzie Winkle, Paraboot, Etudes, Baserange, Michel Vivien, Common Projects, Church’s oder Maison Labiche.

„ Am linken Seine-Ufer einen Store aufzumachen ist eine große Herausforderung, das Publikum in Saint- Germain ist ganz besonders anspruchsvoll. Wir möchten die Gegend elektrisieren, aber gleichzeitig auch das Herz und die Seele von Saint-Germain respektieren,” so Centre Commercial Macher Sébastien Kopp.

Nicht nur das linke Seine-Ufer ist eine besondere Herausforderung, sondern auch die Spezialisierung auf Fair-Trade-Labels. Einem Sektor, in dem man sich viel zu lang eher stiefmütterlich mit dem Design auseinandergesetzt hat.

Centre Commercial und Veja sind dabei das zu ändern. Hier geht es zum Online-Shop.

Category: News

Tags: Centre Commercial, Paris, veja

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram